Download Kompetenzen der Bildung für nachhaltige Entwicklung: by Prof. Dr. Gerhard de Haan, Dr. Inka Bormann (auth.), Inka PDF

By Prof. Dr. Gerhard de Haan, Dr. Inka Bormann (auth.), Inka Bormann, Gerhard de Haan (eds.)

Show description

Read Online or Download Kompetenzen der Bildung für nachhaltige Entwicklung: Operationalisierung, Messung, Rahmenbedingungen, Befunde PDF

Similar german_11 books

Handbuch Stress und Kultur: Interkulturelle und kulturvergleichende Perspektiven

Ziel des Buches ist es, den Forschungsstand zum Zusammenhang von Kultur, tension und Gesundheit in einem Überblickswerk darzustellen. Das Besondere ist dabei, dass sowohl kulturvergleichende als auch interkulturelle Ansätze berücksichtigt und ihre Wechselwirkungen betont werden. Insgesamt 29 Kapitel greifen aktuelle Fragestellungen aus Theorie und Praxis auf und stellen zugehörige Betrachtungsebenen, Untersuchungsmethoden und Forschungsergebnisse dar.

Praxis der Intensivmedizin: konkret, kompakt, interdisziplinär

Intensivmedizin verstehen und in der Praxis anwenden. Die Intensivmedizin ist ein komplexes Fachgebiet, in dem hohe Anforderungen an das Verständnis und Wissen der einzelnen Krankheitsbilder sowie deren differenzierte Diagnostik-und Therapiemethoden gestellt werden. Diese sind Voraussetzung für eine optimale Versorgung der Patienten.

Einführung in die klinische Neurophysiologie: EMG — EEG — Evozierte Potenziale

Die neurophysiologischen Untersuchungsmethoden gehören zum unentbehrlichen diagnostischen Rüstzeug der Neuro-Fächer. Das vorliegende Buch ermöglicht Neurologen, Neurochirurgen, Psychiatern und Neuropädiatern sowie interessierten Studenten einen raschen Einstieg in das Basiswissen der klinischen Neurophysiologie.

Additional resources for Kompetenzen der Bildung für nachhaltige Entwicklung: Operationalisierung, Messung, Rahmenbedingungen, Befunde

Example text

Weiter noch geht die Forderung nach Transparenz und Sichtbarkeit auch der schleichenden und zeitlich wie räumlich fernen Konsequenzen von Umwelthandeln. Während Preisehrlichkeit in diesem Zusammenhang bei den motivationalen Fallen behandelt wird, ist derzeit Wissen über die anfallenden Kosten von Umweltverbrauch in den verschiedensten Bereichen Mangelware: Zu oft wird die globale Erwärmung mit dem Ozonloch verwechselt, virtuelles Wasser (also solches Wasser, was zur Herstellung eines Produktes, etwa einer Frucht, benötigt wurde) in völliger Unkenntnis massenhaft verbraucht, und über die Zusammenhänge der Bereitstellung von Energie wird ebenso wenig gewusst wie über Möglichkeiten und Grenzen von Trinkwasserbehandlung und Abwasserklärung.

Hnliches könnte dem Konzept der Gestaltungskompetenz vorgehalten werden: Man könnte den Verdacht formulieren, die Schülerinnen und Schüler würden funktionalisiert, um globale Probleme zu lösen, die sie selbst nicht verursacht haben und sie würden zudem so erzogen, dass sie ein umweltgerechtes Verhalten zeigen. Dieser Vorwurf könnte in der Tat erhoben werden, wenn Funktionalität reduktionistisch als effiziente Instrumentalisierung im Dienste ökonomischer und organisatorischer Zwecke begriffen wird.

Der Nutzen kommt den Beteiligten individuell zugute, ein resultierender Schaden etwa an der Tragfähigkeit der Ressource fällt auf alle Beteiligten zurück. Dies mag zunächst nicht ins Gewicht fallen. Wenn jedoch aufgrund der individuellen Gewinne alle die Ressource (über-)nutzen, übersteigen die kollektiven Schäden die individuellen Gewinne bei Weitem. Dies ist eine prototypische Situation im Umweltbereich: Nachwachsende Ressourcen aller Art, Luftreinhaltung oder der Klimahaushalt der Erde sind nur einige Beispiele dafür.

Download PDF sample

Rated 4.44 of 5 – based on 13 votes