Download Hauspflege: Eine Sparmaßnahme by Dr. med. Franz Goldmann (auth.) PDF

By Dr. med. Franz Goldmann (auth.)

Show description

Read or Download Hauspflege: Eine Sparmaßnahme PDF

Best german_13 books

Biologische Zerstörung der makromolekularen Werkstoffe

In den letzten 25 Jahren kamen in zunehmendem Maße neue synthetische Werkstoffe für zahlreiche Verwendungszwecke in Gebrauch, über deren V erhalten gegenüber pflanzlichen und tierischen Schädlingen erst Erfah­ rungen gesammelt werden mußten, ehe es möglich warfare, Prüfmethoden und Schutzmaßnahmen zur Verhinderung der biologischen Zerstörung dieser Materialien zu entwickeln.

Zur Theorie des Austauschproblems und der Remanenzerscheinung der Ferromagnetika: Probleme des Atomkernbaues

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Beitrag zur eindimensionalen stationären und nichtstationären Gasströmung mit Reibung und Wärmeleitung insbesondere in Rohren mit unstetigen Querschnittsänderungen: aus dem Aerodynamischen Institut der Rhein.-Westf. Techn. Hochschule Aachen

Diese Arbeit entstand im Rahmen einer Versuchsreihe zur Erforschung der instationären Strömungsvorgänge in Verbrennungsmotoren und wurde im Jahre 1954 von der Fakultät für Maschinenwesen und Elektrotechnik der Rheinisch­ Westfälischen Technischen Hochschule Aachen als Dissertation genehmigt. Dem Institutsleiter Herrn Professor Dr.

Additional info for Hauspflege: Eine Sparmaßnahme

Sample text

Med. J. Wirt h, Oberstabsarzt a. , Arztlieber Verwaltungsdirektor des Städtischen Krankenhauses Sachsenhau,en- Frankfurt a. M. - zuzüglich Porto Einzelheft RM 2 . - zuzüglich Porto *Auf alle vor dem 1. Juli 1931 erschienenen Bücher wird ein Notnachlaß von 10 °/o gewährt.

1930. Band V I I: Gesetz und Recht im Krankenhaus. Von Dr. Dr. \V a I t er Lustig, Obcrregierungs- und -Medizinalrat des Polizeipräsidiums Berlin. X, 293 Seiten. 1930. 6o* Zeitschrift für das gesamte Krankenhauswesen Organ des Gutachterausschusse"; fur das offentliehe Krankenhanswesen, der Fachveretmgung der leitenden Verwaltungsbeamten von Krankenanstalten und des Reichsverbandes der Privaten Gemeinnutztgen Kranken- und Pflegeanstalten Deutschlands Schriftleitung: Professor Dr. mecl. A. Gottstein, Ministerialdirektor a.

Schinz, H. Schridde. Mit 55 Abbildungen. VI, 396 Seiten. 1930. 6o* Band I V: Verwaltung und Personal. Bearbeitet von E. von Abendroth, 0. Dressler, H. Kerschens t einer, Fr. W i c k I e der. Mit 2 Abbildungen. V, 191 Seiten. 60* 1930. Band V: Technik im Krankenhaus. Bearbeitet von j. D iehl, F. Eckh ard t, ]. Fich tl, E. Seligmann, \V. von Sellin, F. H. Thies. Mit 75 Abbildungen. -* 310 Seiten. 1930. Band V I: Ernährung. Diätküchen. Kostformen. K. Isaac-Krieger, Bearbeitet von L. Kuttner, D. Kwilecki.

Download PDF sample

Rated 4.47 of 5 – based on 48 votes