Download Energiesparen — Klimaschutz, der sich rechnet: Ökonomische by Dipl.-Volksw. Katrin Ostertag, Prof. Dr. Eberhard Jochem, PDF

By Dipl.-Volksw. Katrin Ostertag, Prof. Dr. Eberhard Jochem, Dr. Joachim Schleich, Dr. Rainer Walz, Dipl.-Volksw. Michael Kohlhaas, Dr. Jochen Diekmann, Dr. Hans-Joachim Ziesing (auth.)

Show description

Read Online or Download Energiesparen — Klimaschutz, der sich rechnet: Ökonomische Argumente in der Klimapolitik PDF

Best german_11 books

Handbuch Stress und Kultur: Interkulturelle und kulturvergleichende Perspektiven

Ziel des Buches ist es, den Forschungsstand zum Zusammenhang von Kultur, tension und Gesundheit in einem Überblickswerk darzustellen. Das Besondere ist dabei, dass sowohl kulturvergleichende als auch interkulturelle Ansätze berücksichtigt und ihre Wechselwirkungen betont werden. Insgesamt 29 Kapitel greifen aktuelle Fragestellungen aus Theorie und Praxis auf und stellen zugehörige Betrachtungsebenen, Untersuchungsmethoden und Forschungsergebnisse dar.

Praxis der Intensivmedizin: konkret, kompakt, interdisziplinär

Intensivmedizin verstehen und in der Praxis anwenden. Die Intensivmedizin ist ein komplexes Fachgebiet, in dem hohe Anforderungen an das Verständnis und Wissen der einzelnen Krankheitsbilder sowie deren differenzierte Diagnostik-und Therapiemethoden gestellt werden. Diese sind Voraussetzung für eine optimale Versorgung der Patienten.

Einführung in die klinische Neurophysiologie: EMG — EEG — Evozierte Potenziale

Die neurophysiologischen Untersuchungsmethoden gehören zum unentbehrlichen diagnostischen Rüstzeug der Neuro-Fächer. Das vorliegende Buch ermöglicht Neurologen, Neurochirurgen, Psychiatern und Neuropädiatern sowie interessierten Studenten einen raschen Einstieg in das Basiswissen der klinischen Neurophysiologie.

Extra resources for Energiesparen — Klimaschutz, der sich rechnet: Ökonomische Argumente in der Klimapolitik

Example text

Damit konnen z. B. Auswirkungen von DUrren oder Uberschwemmungen mit gesteigerter Bequemlichkeit beim Autofahren aufgerechnet werden. Diese Uberlegungen verdeutlichen, dass entscheidende Bestimmungsfaktoren der zeitlichen Verteilung von Minderungskosten letztendlich das Resultat von Werturteilen sind, die in die okonomischen Modelle einflieBen, und auch als solche gekennzeichnet werden sollten. e) Reduktion der externen Kosten Die Klimaschutzpolitik zielt auf die Reduktion der Emissionen von Treibhausgasen ab, urn eine Klimakatastrophe zu verhindem.

H. Energienutzung (angebots- und nachfrageseitig) relevant. Da fUr die wirtschaftliche Bewertung von MaBnahmen aber die Perspektive des Entscheiders und seine Zielvorstellungen ma8geblich sind, gliedert sich der Bericht nach den verschiedenen Entscheidungskontexten. Das sind die einzelwirtschaftliche Ebene, die Energiesystemebene und die gesamtwirtschaftliche Ebene. Kapitel 2 gibt zunachst einen kurzen Uberblick tiber diese drei Analyseebenen und ftihrt zentrale Begriffe und Konzepte ein, die auf allen drei Analyseebenen bedeutsam sind.

B. Heizkessel), Warmedammung oder Anderungen am Produktionsprozess, die den Bedarf an Prozesswarme, -kiilte oder an Druckluft mindern. 1m ersten Teil des Kapitels werden zunachst verschiedene betriebswirtschaftliche Bewertungsverfahren dargestellt, ihre Aussagekraft diskutiert und typische Fehler bei ihrer Anwendung aufgezeigt (Kap. 1). AnschlieBend werden einige betriebliche REN-MaBnahmen, bei denen es in der Praxis besonders haufig und besonders drastisch zu verzerrten Bewertungen zu Lasten von REN-MaBnahmen kommt, herausgegriffen (Kap.

Download PDF sample

Rated 4.36 of 5 – based on 15 votes