Download Die systematische Nomenklatur der organischen Chemie: Eine by Dieter Hellwinkel PDF

By Dieter Hellwinkel

Das Standardwerk der organischen Nomenklatur in deutscher Sprache von Professor Dieter Hellwinkel liegt jetzt in einer nochmals erweiterten und ergänzten Auflage vor. Endlich können Studenten, Doktoranden und praktizierende Chemiker auf eine verständliche Gebrauchsanweisung zu den neuen IUPAC-Regeln und -Empfehlungen zurückgreifen. Der Inhalt wurde durch ein Kapitel über Naturstoffe gemäß den neuesten IUPAC-Vorschlägen ergänzt. Außerdem wurden einige Fälle wesentlich präzisiert und ergänzt, u.a. bezüglich der Phan-Nomenklatur.

Show description

Read or Download Die systematische Nomenklatur der organischen Chemie: Eine Gebrauchsanweisung PDF

Similar chemistry books

Assessment and Reclamation of Contaminated Land

Infected land and the equipment and criminal controls governing its reclamation, for next improvement and use, are of significant predicament. overview and reclamation of infected land presents a accomplished choice of articles that disguise quite a lot of matters and a close evaluate of the present kingdom of the technology of infected land.

A critical review of the 2006 literature preceded by two chapters on current heterocyclic topics

Development in Heterocyclic Chemistry (PHC), is an annual evaluation sequence commissioned via the overseas Society of Heterocyclic Chemistry (ISHC). Volumes within the sequence include either highlights of the former year's literature on heterocyclic chemistry and articles on new constructing themes of specific curiosity to heterocyclic chemists.

A critical review of the 2007 literature preceded by two chapters on current heterocyclic topics

This can be the 20 th annual quantity of "Progress in Heterocyclic Chemistry", which covers the literature released in the course of 2007. As with past volumes within the sequence, quantity 20 will permit the reader to maintain abreast of advancements in heterocyclic chemistry in a simple manner. it's a serious evaluate of the heterocyclic literature released in the course of 2006.

Anionic Polymerization. Kinetics, Mechanisms, and Synthesis

Content material: dwelling and dormant polymers : a severe overview / Michael Szwarc -- present prestige of anionic polymerization / Maurice Morton -- Synthesis of managed polymer constructions / Ralph Milkovich -- Synthesis of version macromolecules of varied forms through anionic polymerization / Paul Rempp, Emile Franta, and Jean Herz -- dating of anion pair constitution to stereospecificity of polymerization / S.

Additional info for Die systematische Nomenklatur der organischen Chemie: Eine Gebrauchsanweisung

Sample text

Die Gesamtbezifferung erfolgt so, daß die Spiroatome die kleinstmöglichen Ziffern erhalten, wenn man mit der Zählung an einem dem Spiroatom benachbarten C-Atom des kleineren Außenrings beginnt. 2] pentadecan Bei nur Monocyclen aufweisenden verzweigten Polyspiroverbindungen müssen jedoch, um die Unterscheidung von den entsprechenden linearen Isomeren zu gewährleisten, noch mindestens die Lokanten der verzweigenden Spirozentren als Superskripte der jeweiligen Verzweigungsdenominatoren angegeben werden.

Kohlenstoffatome, die mehreren Ringen gemeinsam sind, werden indirekt durch Anfügen von a, b, c, usw. an die Position des unmittelbar vorangehenden Kohlenstoffs beziffert. Innere Kohlenstoffatome wurden bis vor kurzem von der höchstbezifferten Position fortlaufend mit a, b, c usw. im Uhrzeigersinn belegt. Einer neueren Regelrevision zufolge werden jetzt die Lokanten innerer Gerüstatome auf das jeweils nächstliegende periphere Nachbaratom bezogen, wobei Superskripte die Anzahl der dazwischen liegenden Bindungen angeben.

5 Cyclische Kohlenwasserstoffe mit Seitenketten Cyclische Kohlenwasserstoffe, die mit Kohlenwasserstoffketten substituiert sind, können grundsätzlich als kettensubstituierte Ringsysteme oder als ringsubstituierte Ketten behandelt werden. Im allgemeinen (und damit ganz sicher der chemischen Intuition folgend) verfährt man so, daß man möglichst viele Substitutionen an einer Einheit vornimmt oder die kleinere Einheit als Substituenten der größeren betrachtet. Für die Chem. -Indexnomenklatur gilt allerdings ab 1972 generell: Ringe vor Ketten!

Download PDF sample

Rated 4.52 of 5 – based on 28 votes