Download Die Kombination hysterischer und epileptischer Anfälle: Das by Dr. med. Franz Rabe (auth.) PDF

By Dr. med. Franz Rabe (auth.)

Show description

Read Online or Download Die Kombination hysterischer und epileptischer Anfälle: Das Problem der „Hysteroepilepsie“ in neuer Sicht PDF

Best neurology books

Acute Neuronal Injury: The Role of Excitotoxic Programmed Cell Death Mechanisms

Denson G. Fujikawa 2+ within the early Nineteen Eighties it was once famous that over the top Ca inflow, possibly via 2+ 2+ voltage-gated Ca channels, with a resultant bring up in intracellular Ca, used to be linked to neuronal demise from cerebral ischemia, hypoglycemia, and standing epilepticus (Siejo 1981). Calcium activation of phospholipases, with arachidonic acid accumulation and its oxidation, producing unfastened radicals, used to be considered a possible mechanism through which neuronal harm happens.

Identification and Treatment of Alcohol Dependency

Colin Martin has introduced jointly an exceptional set of individuals to provide a very complete textual content that may verify all execs cannot in simple terms replace their wisdom but additionally higher comprehend each one other’s roles and the way top to aid sufferers and consumers via shared operating to accomplish a standard target of higher future health.

Emergency Management in Neurocritical Care

Swift reaction, overview and administration are an important for neurocritical situationsAcute neurological ailment is anxious for sufferers and their households. Physicians taking good care of those sufferers are usually below nice misery and wish to quickly investigate the placement to permit applicable stabilization and administration.

Extra resources for Die Kombination hysterischer und epileptischer Anfälle: Das Problem der „Hysteroepilepsie“ in neuer Sicht

Example text

EEG: Alphatyp, Focus mit Steilwellen temporobasal links im Wam-EEG. 1m Schlaf-EEG bilateral symmetrische Gruppen von irregularen 3/sec-Spikewave. Wir diagnostizierten eine idiopathisme Epilepsie mit Smlaf-Grand Mal, sekundaren psychomotorismen Anfallen. Dber Anfalle der altersgebundenen Petit Mal-Gruppe war trotz des Befundes im Smlaf-EEG nichts zu erfahren. Wahrend die Patientin auf Station zunachst fast taglich psychomotorische Anfalle hatte, geriet sie mit dem Beginn antiepileptischer Therapie und mit dem Sistieren der Anfalle in eine hypochondrische Verstimmung.

Bei der Priifung der Pupillenreaktion kniff sie die Augenlider zu. Das Anfallsbild - in sechsmaliger Wiederholung - mutete an wie eine ki:irper- Sporadische hysterische Anfalle bei chronischer Epilepsie 39 liche Zurschaustellung. Spater gab sie dazu an, im dunklen Saal Furcht bekommen zu haben. Sie habe gemeint, "Maria hole sie in den Himmel". 1962 (41 jahrig) wurden bei einer emeuten stationaren Aufnahme nur noch hysterische Anfalle dieser An beobachtet. Bei unverandertem EEG zeigte sich im PEG eine Zunahme der Hirnatrophie.

Wir fanden sie bei der vollstandigen Durchsicht der Krankenjournale der Heidelberger Universitats-Nervenklinik unter den Diagnosen: Epilepsie, Hysterie, hysterische bzw. funktionelle oder psychogene Anfalle. Wir beschrankten uns auf die Durchsicht von 11 Jahren seit 1954, weil erst von diesem Zeitpunkt an obligate elektroencephalographische Ableitungen vorgenommen wurden. 4 Beobachtungen stammen aus der Neurologischen Universitatsklinik Diisseldorf. 1m Bestreben, nur einwandfreie Anfallsdiagnosen mitzuteilen, berii

Download PDF sample

Rated 4.32 of 5 – based on 24 votes