Download Der elektrische Landwirt: Ein Merkbüchlein in Frage und by Dipl.-Ing. A. Vietze (auth.) PDF

By Dipl.-Ing. A. Vietze (auth.)

Show description

Read or Download Der elektrische Landwirt: Ein Merkbüchlein in Frage und Antwort PDF

Best german_13 books

Biologische Zerstörung der makromolekularen Werkstoffe

In den letzten 25 Jahren kamen in zunehmendem Maße neue synthetische Werkstoffe für zahlreiche Verwendungszwecke in Gebrauch, über deren V erhalten gegenüber pflanzlichen und tierischen Schädlingen erst Erfah­ rungen gesammelt werden mußten, ehe es möglich conflict, Prüfmethoden und Schutzmaßnahmen zur Verhinderung der biologischen Zerstörung dieser Materialien zu entwickeln.

Zur Theorie des Austauschproblems und der Remanenzerscheinung der Ferromagnetika: Probleme des Atomkernbaues

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Beitrag zur eindimensionalen stationären und nichtstationären Gasströmung mit Reibung und Wärmeleitung insbesondere in Rohren mit unstetigen Querschnittsänderungen: aus dem Aerodynamischen Institut der Rhein.-Westf. Techn. Hochschule Aachen

Diese Arbeit entstand im Rahmen einer Versuchsreihe zur Erforschung der instationären Strömungsvorgänge in Verbrennungsmotoren und wurde im Jahre 1954 von der Fakultät für Maschinenwesen und Elektrotechnik der Rheinisch­ Westfälischen Technischen Hochschule Aachen als Dissertation genehmigt. Dem Institutsleiter Herrn Professor Dr.

Additional info for Der elektrische Landwirt: Ein Merkbüchlein in Frage und Antwort

Sample text

Motoren 32- 34, 140. G ruppensc h a lt ung 48 . B e h an dlung von Eiek tro- Gute Stube 104 _ motoren 130, 134-139. Halbwattlampen 72. Beleuchtungskörper 61. Heuboden 110. Benutzungsdauerrabatt Hochspannungsleitung 78, 79. 147, 148. Berühren von elektrischen Hof 112. Leitungen 146-153. Beteiligung an ÜberlandInstallation 94, 95, 102, zentralen 21, 22. 114, 115. Betriebskosten 86-88. Installationsabgabe 8, 9. Brennstelle 56. Installationskosten, allgemeine 53-55, 57, 58. Drehstrommotor 31. von Kraftanlagen 62, Dreschmotor 115, 117.

147. '\Yelchen Leitungen gegenüber ist große Vorsicht geboten~ Allen blanken Leitungen, insbesondere den Hochspannungsleitungen gegenüber! Hochspannungslei· tungen laufen außerhalb der Ortschaften, meist an Chausseen, Kreisstraßen und Feldwegen entlang; die Leitungen innerhalb der Ortschaften führen im allgemeinen keine Hochspannung. 148. Woran erkennt man die Hochspannung~· Ieitungen ~ Einmal an den großen Porzellanglockcn, an denen die Drähte aufgehängt sind; außerdem ist an jedem zweiten oder dritten ~last der Hochspannungsleitungen ein Schild mit Blitzpfeil H '7 oder mit der Aufschrift: Vorsicht, Hochspannung" angebracht.

Ortazentrale 16, 19. Pauschaltarif 76, 80, 82. Rabatte 78, 79. Scheune II 0. Schlafzimmer I 05. Schmieröl I33. Sicherungen 14I-144. Sicherungstafel 118. Spannung 73, 74. Sparlampe 71. 8t~ll 109. Waschküche 108. Wattstunde 69. Wechselschaltung 49. Werkstatt I11. Wirtschaftlichkeit von . Überlandzentralen 20, 26. Wohnzimmer 103. ' I 1 Zähler 64, I45. Zählermiete 85. Zählertarif 76-78. Verlag von Julius Springer in Berlin W 9. Alles elekti~isch! Ein Wegweiser für Haus und Gewerbe. Preisg-ekrönte Bearbeitung von H.

Download PDF sample

Rated 4.49 of 5 – based on 40 votes