Download Cyberbeben: Was die multimediale Revolution für Unternehmen by Bernhard Dorn (auth.), Bernhard Dorn (eds.) PDF

By Bernhard Dorn (auth.), Bernhard Dorn (eds.)

Bernhard Dorn, ist associate der IBM Unternehmensberatung GmbH in Ehningen. Zuvor battle er Geschäftsführer der IBM Deutschland. Er ist Autor des Buches ,,Computerbeben" das bei Gabler erschien.

Show description

Read Online or Download Cyberbeben: Was die multimediale Revolution für Unternehmen und Märkte bedeutet PDF

Similar german_3 books

Bilanzgestaltung : fallorientierte Bilanzerstellung und Beratung

Die Erstellung einer Bilanz gehört zum Kerngeschäft des Steuerberaters. Neben dem reinen Zahlenwerk und dem klassischen Bilanzrecht treffen bei der Bilanzerstellung jedoch auch Interessen und Zielvorstellungen der Unternehmer, Banken oder Aktionäre aufeinander. Das Werk erläutert daher nicht nur den Weg zu einer steueroptimalen Bilanzgestaltung, sondern auch zu einer entsprechenden Berücksichtigung der kaufmännischen Sicht.

German methods of warfare in the Libyan Desert

This can be a close research of German strategies in North Africa utilizing basic resource fabric together with eye-witness testimony and captured German files. It was once produced for officials of the us' army so they may possibly higher comprehend the strategies of German armor and infantry devices.

Extra resources for Cyberbeben: Was die multimediale Revolution für Unternehmen und Märkte bedeutet

Example text

Dies kann so auf Dauer nicht weitergehen. Die beschriebene Ausgangssituation stellt unser Gesellschaftssystem an vielen Stellen auf eine ernsthafte Probe. So werden wir hinsichtlich der globalen Umweltsituation zu Losungen mit den Schwellen- und Entwicklungslandern kommen mussen, die insgesamt eine Klimakatastrophe vermeiden. Das kann wahrscheinlich nur in geeigneten Abmachungen zwischen Nord und Sud geschehen, bei denen der Norden in substantiellem Umfang seine Emissionen zurucknimmt, urn der ubrigen Welt Entwicklung zu ermoglichen.

Ihre Existenz wird genauso haufig, vorhersagbar und auf manche Weise unsichtbar [... ] sein wie die Elektrizitat" [15]. Mit Hilfe der "Network Computer" [16] ist es moglich, die Gesamtkosten pro betrieblich genutztem PC (aktuell ca. 60000 USDollar iiber fiinf Jahre laut Gartner Group) drastisch zu senken, und zwar dadurch, dag jedem Benutzer nur so vie I Rechnerleistung zur Verfiigung gestellt (und berechnet) wird, wie er benotigt und ihm (ohne eigene Wartungsleistung) immer die aktuellste Software zur Verfiigung steht.

Network Computing - the Power and the Promise, in: Think, Summer 1996. com. , Sieben Paradoxien zur Kooperation mittel standi scher Unternehmer, in: REFA-Nachrichten 4/1996. , Das Nachrichtenwesen des Altertums - mit besonderer Riicksicht auf die Romer, Leipzig, Berlin 1913. , Multimedia - Chancen und Illusionen - Eine kritische Betrachtung, in: ,,Internet- und Multimediarecht (Cyberlaw)", hrsg. von Prof. , Max-PlanckInstitut, Miinchen 1997. , Telearbeit in der Praxis, Erfahrungen mit aufSerbetrieblichen Arbeitsstatten bei der IBM Deutschland, Berlin 1995.

Download PDF sample

Rated 4.35 of 5 – based on 14 votes